Deinen Camper für eine Autoreise vorbereiten

Wenn Sie sich auf den großen Roadtrip vorbereiten, den Sie und Ihre Kollegen geplant haben, vergessen Sie nicht, die richtige Planung zu vergessen. Mach die Arbeit jetzt, damit du später Spaß haben kannst! Lass uns über ein paar Dinge sprechen, die du tun kannst, um dein Fahrzeug auf deine epische Reise vorzubereiten.

 

Für den Anfang, stellen Sie sicher, ein paar große Gasdosen zu bringen, so dass Sie einen Vorrat an Reservetreibstoff behalten können. Nichts ruiniert einen Road Trip schneller als der Treibstoff ausgeht, weil man vergessen hat, an der letzten Tankstelle auf dem Weg aus der letzten Stadt anzuhalten. Wenn Sie viel Spaß haben und versuchen, nicht an Ihre normalen Sorgen zu denken, können Sie die kleinen Dinge nur allzu leicht vergessen. Deshalb vernachlässigen Sie nicht Ihre Kraftstoffreserven!

 

Ein Matratze Multivan ist ein absolutes Muss für eine lange Reise. Niemand möchte auf dem Sitz schlafen, da dies normalerweise zu großen Schmerzen im Nacken führen wird. Also, wenn du nicht rausgehen und am Straßenrand ein Zelt aufschlagen willst, brauchst du eine gute Matratze. Sie können aus verschiedenen Stilen wählen, abhängig von Ihrer Präferenz. Sie können eine traditionelle Kissenmatratze oder eine faltbare Schaumstoffauflage kaufen. Während das traditionelle Kissen ein wenig komfortabler ist, ist der Schaum viel kompakter, da er für eine effiziente Lagerung zusammengelegt werden kann.

 

Wenn Sie Geld für Lebensmittelkosten sparen möchten, sollten Sie in einen Wohnmobil-Kühlschrank investieren, wenn Sie noch keinen haben. Ein sicheres Aufbewahrungsfach für trockene Lebensmittel ist ebenfalls ein Muss. Auf diese Weise können Sie alles mitbringen, was Sie brauchen, und Geld für die Lebensmittelkosten sparen. Restaurants sind einer der Nummer eins Geld Gobbler, wenn es um Urlaubskosten kommt. Vorbereitetes Essen ist im Laufe der Zeit sehr teuer, also stellen Sie Ihren Wohnwagen entsprechend bereit!

 

Es gibt eine Sache, die Ihre Reise noch schneller und strenger ruinieren kann, als dass Ihnen das Gas ausgeht. Wenn Ihr Fahrzeug ausfällt, ist die Fahrt effektiv vorbei, es sei denn, eine schnelle Reparatur kann durchgeführt werden. Du solltest das wirklich nicht tun müssen. Bevor Sie Ihr Fahrzeug auf eine lange Reise mitnehmen, müssen Sie zuerst Ihren Mechaniker einen kurzen Blick darauf werfen lassen. Lassen Sie ihn nach größeren oder kleineren Problemen suchen und korrigieren Sie alle, bevor Sie gehen.

 

Sie können Ihre Raumnutzung mit einem Übungspaket bewerten. Nimm all die Dinge, die du mitbringen willst und lade sie auf, als würdest du gerade gehen. Das gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, was Sie mitbringen und was nicht. Sie möchten Ihre Räume nicht voll füllen, aber Sie möchten sicherstellen, dass Sie alles haben, was Sie brauchen. Lassen Sie Platz für Souvenirs oder andere Gegenstände, die Sie erwerben können.

 

Und vor allem, schau auf deine Sicherheit. Mobile Reisen können gefährlicher sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Stellen Sie sicher, dass Sie in weit gereisten, gut beleuchteten Gebieten bleiben und sich von gefährlichen Gebieten fern halten. Es könnte auch keine schlechte Idee sein, die Türen und Fenster an Ihrem Wohnmobil zu befestigen.